Zu sehen ist ein Bus im Aichfeld

7. November 2017

Einmal mehr beweist der Aichfeldbus seine VERBUNDenheit mit der Region. Er verbindet nicht nur fünf Gemeinden, mehr als 60 Haltestellen oder Einrichtungen von A bis Z. Jetzt verbindet er 20 KünstlerInnen der Region!

Die fünf Aichfeld-Gemeinden Knittelfeld, Judenburg, Zeltweg, Spielberg und Fohnsdorf sind seit 1996 durch den Aichfeldbus stark zusammengewachsen. Jede der drei Buslinien verbindet die Region im exakten Halbstundentakt, und im Großteil des Streckennetzes überlagern sich jeweils zwei Linien, wodurch sich ein regelmäßiges 15-Minuten-Takt ergibt. Eine alle fünf Gemeinden überspannende Outdoor-Galerie nimmt nun diesen verbindenden Charakter des Aichfeldbus auf.

An den Citylight-Haltestellen entlang des Aichfeldbus-Streckennetzes stellen während des November 20 regionale KünstlerInnen ihre Werke aus. Mit dabei sind Wolfgang Aich, Reinhilde Bärnthaler, Florian Divitschek, Michael Fiedler, Robert Isak, Werner Jammerbund, Ranka Jevtic, Ingrid Leitner-Hall, Erwin Michenthaler, Egon Miklavcic, Moreé, Nina Ollendorff, Sepp Pircher, Alf Poier, Gerald Schmölzer, Gerhard Stimpfl, Inge Stornig, Josef Kurt Stromberger, Franz Wakonig sowie Carmen Kreuzer und Sabrina Redhead mit einer Gemeinschaftsarbeit.

Der Katalog zur Galerie | PDF (6,1 MB)


Aichfeldbus-Infostelle:
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr

Hauptplatz 15/1, 8720 Knittelfeld
+43 3512 84300
aichfeldbus@verbundlinie.at

Zu unserer Facebook-Seite

Top
Steirische Verkehrsverbund GmbH