Zu sehen ist ein Bus im Aichfeld

30. November 2017

"Gemma Modelleisenbahn schauen!", so lautet seit nun schon fast 50 Jahren das Motto einer Vielzahl der Besucher zur Adventzeit. Egal ob Jung oder Alt, die faszinierende Welt im Kleinen weiß durch ständige Umbauten und Neuerungen in Gestaltung und Technik stets aufs Neue zu begeistern.

Auch dieses Jahr wurden mehrere kleinere und größere Neuerungen umgesetzt, um den hohen Erwartungen der Besucher gerecht zu werden. So wurde im Eingangsbereich die schon in die Jahre gekommene Malerei auf den Gemäuern durch eine Hintergrundkulisse ersetzt, die eine beeindruckende Tiefenwirkung erzeugt und dem Besucher einen atemberaubenden Anblick bietet.
Dabei wurde auch durch Eingriffe in die dortigen Landschaftsteile eine Entspannung des Gesamteindruckes herbeigeführt, der nun viel harmonischer wirkt.

Erstmals sind alle im Ausstellungsbetrieb eingebundenen Triebfahrzeuge mit einem vorbildgetreuen Sound ausgestattet. Dies ruft eine beeindruckende Geräuschkulisse auf der Modeallbahnanlage hervor. Neben den Erweiterungen bei den Triebfahrzeugen wurde nun auch der kompletten Reisezugflotte eine Innenbeleuchtung spendiert. Damit rücken erstmals die Reisenden in den Zügen in das Blickfeld der Besucher.


Öffnungszeiten 2017: 2./3. Dezember, 9./10. Dezember, 16./17. Dezember sowie 23./24./25. Dezember, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr

Wer an den Öffnungstagen ein gültiges Verbund-Ticket vorweist, erhält 10 Prozent Ermäßigung auf den Eintritt!

ESV Modelleisenbahn
Bahnhofplatz 8, 8720 Knittelfeld
www.modelleisenbahn-knittelfeld.at


Aichfeldbus-Infostelle:
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr

Hauptplatz 15/1, 8720 Knittelfeld
+43 3512 84300
aichfeldbus@verbundlinie.at

Zu unserer Facebook-Seite

Top
Steirische Verkehrsverbund GmbH