8. September 2022

Busbahnhof HitzendorfMit Schulbeginn am 12. September 2022 wird der zentrale Busbahnhof beim Altstoffsammelzentrum in Hitzendorf in Betrieb genommen. Es stehen drei Haltestellenbuchten für die Buslinien 710, 712 und 714 zur Verfügung sowie demnächst auch Radabstellplätze und Toiletten. Damit kann das bestehende Haltestellen-Provisorium vor den Schulen aufgelassen werden. Die Haltestellen Kollmann, Schulen und Zentrum entfallen.

Die Haltestelle Hitzendorf Schulen wird ab dem neuen Schuljahr nur noch von jenen Buskursen bedient, die Schüler*innen zu den Schulen bringen bzw. abholen (Früh/Mittag), das sind vorrangig die Buslinien 716, 717 und 718 sowie einzelne Kurse der Linien 712 und 714. Dazu werden künftig nur noch zwei Haltestellen benötigt. Die Fahrbahnhaltestelle vor der Volksschule kann somit aufgelassen werden. Ab 12. September wird somit an schulfreien Tagen, Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie in den Ferien kein Linienbus mehr an den Schulen vorbeifahren.

In Betrieb genommen werden im Raum Hitzendorf auch mehrere neue Haltestellen: Hitzendorf Kreisverkehr (Linien 710, 712, 714, 716, 717), Hitzendorf Fürndörfersiedlung (710, 711, 714) und Hitzendorf Pirka (710, 711, 714) sowie Söding Steinstraße (710), Mantscha Eibingersiedlung (711, 717) sowie Attendorf Kapelle (714, Richtung Lieboch).

In diesem Zusammenhang gibt es auch Fahrplananpassungen auf vielen anderen RegioBus-Linien im Bezirk Voitsberg.

 Alle neuen Fahrpläne

Top
Verkehrsverbund Steiermark GmbH