Mit der BusBahnBim-App ist eine Fahrplanauskunft auch von unterwegs per Smartphone ganz einfach: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Bim in der Steiermark (und in ganz Österreich) können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. Wichtigen Punkten abgefragt werden.
Standardmäßig werden die Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an erster Stelle angezeigt. Wie in der Webversion werden in dieser multimodalen Verkehrsauskunft Österreich aber alle anderen Verkehrsmittel ebenfalls berechnet: Fahrrad, zu Fuß, Bike&Ride, Park&Ride, Auto etc.

Erhältlich ist BusBahnBim als kostenlose App für Smartphones – in den Stores von Google, Apple und HUAWEI, Suchbegriff: "BusBahnBim, Verkehrsauskunft Österreich".

  
 


Die BusBahnBim-App im Überblick

Anmerkung: Die Screenshots in den hier angebotenen Diashows zeigen jeweils die Android-Version. Systembedingt kann die anderen Verisionen teilweise davon abweichen.

Fahrten: Durch die Eingabe des gewünschten Start- und Zielortes können Sie eine beliebige Fahrplanabfrage starten.
Bei aktivierter GPS-Ortung können Sie auch Ihren aktuellen Standort übernehmen, dann errechnet die App den Fußweg zur nächstliegenden Haltestelle.
Zunächst erhalten Sie eine Übersicht der gefundenen Fahrten mit den wichtigsten Informationen.
In der Detailbeschreibung jeder Fahrt finden Sie dann eine genaue Beschreibung: den Fußweg zur nächsten Haltestelle, alle verwendeten Verkehrsmittel sowie die Umsteigevorgänge und Fußwege bis zum Ziel. Weiters erhalten Sie Tarifinformationen.
Alle Haltestellen und Fußwege können auf einer Karte betrachtet werden.
Die Fahrten können auch per E-Mail oder SMS verschickt bzw. in einen Kalender übernommen werden.
BusBahnBim enthält alle Fahrplanauskünfte in ganz Österreich.


Abfahrten: Nach der Auswahl dieser Funktion können Sie bei aktivierter GPS-Ortung Ihres Smartphones alle nächsten Abfahrten von Haltestellen rund um den aktuellen Standort abfragen.
Oder Sie geben den/die gewünschten Ort/Adresse, Haltestelle oder Wichtigen Punkt händisch ein.
Die Ergebnisse können Sie nach Linien oder Uhrzeit sortieren.

Karte: Die Karte dient als Orientierungshilfe bei der Suche nach Haltestellen oder Adressen – diese können dann bequem als Start- oder Zielpunkt übernommen werden.


Individuelle Einstellungen

NEU Umstieg anpassen: Z. B. bei einer Fahrt mit dem Stadtbus zum Bahnhof und weiter mit dem Zug kann es praktisch sein, am Bahnhof etwas mehr Zeit zu haben. Dazu können Sie an der Umsteigehalte auf den Übergang tippen und dort die Aufenthaltszeit individuell verlängern – wahlweise früher ankommen oder später abfahren.

Alarm: Sie können für eine errechnete Fahrt einen Alarm aktivieren, der Sie informiert, wenn die Fahrt (oder Teile der Fahrt) verspätet sind. Das ist überall möglich, wo bereits Echtzeit-Informationen vorliegen (u. a. ÖBB, Graz Linien). Tippen Sie dazu auf den Wecker – eingestellt werden können die Vorlaufzeit des Alarms (z. B. 20 Minuten vorher), das Ausmaß der Verspätung (z. B. ab 5 Minuten) und eine Wiederholungsfunktion (z. B. täglich). 

Teilen/Speichern: Sie können jede errechnete Fahrt als SMS senden oder mit einer beliebigen verfügbaren App teilen (z. B. WhatsApp, Gmail). Ebenso kann eine Fahrt in Ihrem persönlichen Kalender als Termin gespeichert werden.

Einstellungen: Dort können viele persönliche Vorlieben definiert werden, die zu entsprechend anderen Ergebnissen führen. Diese Einstellungen bleiben gespeichert.

  • Zwischenziele: Sollten Sie ganz bewusst eine bestimmte Strecke befahren wollen, können Sie dies z. B. mit der Definition eines Zwischenzieles erreichen.
    Einst./Via -> Zwischenziele
  • Verkehrsmittel: Sie können einzelne Verkehrsmittel ausschließen, diese werden dann bei der Abfrage nicht berücksichtigt.
    Einst./Via -> Öffentlicher Verkehr -> Verkehrsmittel
  • Fußweglänge: Sollte eine Adresse mehr als zwei Kilometer von einer Haltestelle entfernt sein, müssen Sie die Standardeinstellung (2 km) ändern.
    Einst./Via -> Öffentlicher Verkehr -> Fußweg bis zur Haltestelle

Burger-Menü: Über das Menü links oben öffnet sich die Sidebar, wo die verschiedenen Modalitäten gewählt werden können. Dort können Sie grundlegend festlegen, ob die App mit einer Fahrtabfrage oder mit dem Abfahrtsmonitor startet. Dort finden Sie auch die neuen Features der aktuellen Version ("What´s new"). Und Sie können dort die Berechtigungen einstellen (Kontakte, Standort, Speicher).


Für alle anderen Betriebssysteme kann die Webversion der BusBahnBim-Auskunft verwendet werden: Dank des Responsive Designs passen sich die Inhalte automatisch an die Größe Ihres Smartphones oder Tablets an.

Top
Verkehrsverbund Steiermark GmbH